Die wahren Momente im Leben

Die wahren Momente im Leben

Facebook hat mir gerade meine «Momente im Monat April» gezeigt. Und wisst ihr was? Ich freue mich immer sehr darüber. Weil ich so weiss, dass Facebook nicht viel weiss über mich.

Meine wahren Momente sind nicht in Facebook. Wenn ich Zeit mit meiner Tochter verbringe (heute Morgen zum Beispiel der Gang zum Bäcker mit ihr) ist davon in Social-Media nichts zu finden. Wenn ich tolle Gespräche mit Kunden führe, ist davon in Social-Media auch nichts zu finden (ausser es fliest später etwas davon in einen Artikel ein). DAS sind die Momente, auf die es ankommt. Und wenn ich etwas esse… dann muss ich das nicht posten… (ok, wenn da ein Vulkan und eine Lichterkette im Teller drin sind, werde ich bestimmt auch ein Foto davon machen. Sonst nicht).

Und von den wirklich wahren Momenten im Leben gibt es auch meistens keine Selfies und keine Fotos, weil man so im Moment ist, dass man gar nicht auf die Idee kommt.

Also liebes Facebook: Danke für die «Facebook-Momente» im April.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende voller wahrer Momente. Geniesst sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.